Vorzeitig handeln & Depressionen keinen Raum geben

Wenn du unter Kummer, Trauer, Verlust, Schmerzen, Angst oder anderen bedrückenden Gefühlen leidest, ist es wichtig, dass du dich selbst im Blick behältst. Bei einer Depression handelt es sich um eine langanhaltende Störung des Gemütszustands, der mit einem enormen Gefühl der Traurigkeit einhergeht. Wie lange dauert der Zustand der Gemütsstörung an? Wenn du nicht vorzeitig gegen die Depressionen etwas unternimmst, dann fehlt es dir womöglich an Energie und Kraft, dich später aus der Abwärtsspirale zu befreien. Umso länger du dich diesem hilflosen Gefühl aussetzt und der Emotion freien Raum zur Entfaltung überlässt, umso schwerer fällt es dir hinterher wieder in die Normalität zurückzukehren. Deswegen solltest du langanhaltende Frustration, Angst oder Kummer im Blick behalten und vorzeitig handeln und reagieren, bevor sich eine Depression manifestiert, aus der du ohne fremde Hilfe nur schwer aus eigener Kraft wieder herausfindest.

Warum fühle ich mich ständig traurig?

Wenn du das Gefühl hast, dich in deinen negativen Emotionen zu verlieren, wenn die Phasen der Traurigkeit immer länger werden und wenn du die Kraftlosigkeit und Energielosigkeit dadurch spürst, ist es längst an der Zeit zu handeln. Selbst Menschen, denen es eigentlich finanziell, sozial und beruflich gut zu gehen scheint, befinden sich in ärztlicher Behandlung wegen Depressionen. Woran liegt es, dass sich immer mehr Menschen in ärztliche Behandlung wegen Depressionen begeben? Liegt es an der Geschwindigkeit des Zeitalters? Haben wir das Gefühl nicht mehr mithalten zu können? Zahlreiche Menschen fühlen sich belastet durch….

  • den Druck auf der Arbeit und den wachsenden Anforderungen mit neuen Technologien.
  • Angst vor Krieg, Krankheit und Tod, die sich in den letzten Jahren manifestiert hat.
  • den Spagat, Familie, Beruf und Freundeskreise unter einen Hut zu bekommen.
  • die ständige Abruf- und Empfangsbereitschaft, die die Technik von heute auf uns projiziert.
  • falsche Ideale, Vorbilder und Vorstellungen, Fake-News und die fehlende Meinungsfreiheit, die sich in der Gesellschaft abzeichnet.
  • die steigende Unsicherheit der eigenen Persönlichkeit, den Anforderungen des Alltags nicht gewachsen zu sein.
  • die Verantwortung, die sie durch eine Handlung auf sich gezogen haben.
  • die enorm gestiegenen Lebenshaltungskosten und die nicht absehbaren Inflationsfolgen in der Zukunft.

Woran erkenne ich eine Depression?

Eine normale Verstimmung löst sich nach kurzer Zeit wieder auf, dabei kommt es auch auf deine Persönlichkeit an. Einige Menschen sind besonders nachtragend, andere können negative Emotionen nicht einfach loslassen und sind längere Zeit in der schlechten Stimmung gefangen. Deswegen sind diese Menschen aber nicht gleich depressiv, denn eine Depression lässt sich symptomatisch von einer kurzfristigen Verstimmung unterscheiden. Eine Depression ist ein langanhaltender seelischer Kummer, der den Alltag des Betroffenen erschwert. Diese Symptome sind ein Anzeichen für eine Depression:

  • Antriebslosigkeit und das Gefühl der inneren Leere.
  • fehlende Motivation, Lustlosigkeit und Freudlosigkeit.
  • fehlender Appetit, oft schlägt sich das Gemüt auf den Verdauungstrakt nieder, sodass die Betroffenen unter Beschwerden im Magen-Darm-Bereich leiden.
  • Schlafstörungen, Alpträume, Nachtschweiß
  • gestörtes oder stark vermindertes Selbstwertgefühl und gebrochenes Selbstvertrauen.
  • Schwarzmalerei und Pessimismus stehen an der Tagesordnung.
  • Gefühl der Wertlosigkeit und persönliche Schuldzuweisungen.
  • Konzentrationsschwäche, verringerte Aufnahmefähigkeit
  • im schlimmsten Fall kommen Suizid-Gedanken auf und es besteht die Gefahr der Selbstverletzung.

Wenn du das Gefühl hast, dass du dringend Hilfe brauchst, dann kannst du dich an diese Nummer, der Deutschen Depressionshilfe wenden: erreichbar montags, dienstags und donnerstags von 13 bis 17 Uhr sowie mittwochs und freitags von 8.30 bis 12.30 Uhr unter (0800) 33 44 533.

Vorzeitig gegen Depressionen vorgehen und sich selbst helfen

Warte nicht zu lange, wenn du der Meinung bist, dass sich deine Gefühlslage stets in einer Abwärtsspirale nach unten bewegt. Du kannst effektiv etwas gegen die Verstimmung, die schlechte Laune und etwas gegen negative Emotionen unternehmen und brauchst dafür noch nicht einmal das Haus zu verlassen. Mit ein paar einfachen Hilfsmitteln und Tricks im Alltag, kannst du wieder in Balance kommen und dein Leben in vollen Zügen genießen.

Manchmal genügt es, den Blickwinkel zu ändern und WOOYCE® ist dein perfektes Werkzeug dafür (Foto: envatoelements von Mint_Images)

Tönen im Basiston gegen negative Stimmung

Fühlst du dich schlecht, ausgelaugt und erschöpft? Willst du Kraft tanken, indem du Platz machst und negative Gefühle gegen Positive ersetzt? Lade dir die WOOYCE® App herunter und lasse deinen Basiston bestimmen, denn der Ton in deiner Stimme ist deine Heilfrequenz. Wenn du das AUM-Mantra in deinem Basiston tönst, kannst du negative Energie loslassen und deine Zellen gleichzeitig mit positiven Schwingungen wiederbeleben.

Achtsamkeitsübungen gegen Depression

Durch Achtsamkeitsübungen und spezielle Atemtechniken kannst du aufkommende, negative Gefühle und Emotionen stoppen. Wenn dich ein negatives Gefühl überkommt, dann stoppe es an dieser Stelle. Halte es an und durchleuchte deine Gefühlslage. Hole mit jedem Atemzug positive Energie ein und Atme die negativen Emotionen aus. Gebe dem schlechten Gefühl nicht den weiten Raum, den es braucht, um eine Depression hervorzurufen.

Effektive Coachings für die persönliche Weiterentwicklung

Die WOOYCE® Coachings, sind deine Wegweiser für die Selbsterkenntnis und helfen dir einen neuen Blickwinkel einzunehmen. Besuche das Coaching SelbstLIEBE und lerne deinen Wert zu kennen. Baue emotionale und innere Stärke mithilfe der WOOYCE® Coachings auf, besiege deine Ängste im AngstFREI Prozess und be-FREIE dich von deinem Trauer und deinem emotionalen Schmerz. Wenn du dich mit deiner Persönlichkeit näher befasst, kannst du bedrückende Emotionen leichter überwinden und dein Selbstbild wieder aufbauen, weil du deinen SelbstWERT erkennst und lieben lernst.

neoos® Technologie – mit Frequenzen das Wohlbefinden steigern

Wie wäre es, wenn du dein Wohlbefinden mithilfe von Ultraschallfrequenzen steigern kannst? Mit der neoos® Technologie kannst du in der Herzfrequenzeinstellung nicht nur deine körpereigenen Selbstheilungskräfte aktivieren, sondern auch deine Schlafqualität stark verbessern, Mentaltrainings zur körperlichen und geistigen Gesundheit über die Haut hören und dich somit emotional Stärken.


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Den Sinn des Lebens erkennen

Den Sinn des Lebens erkennen
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}