Mental Health – mentale Gesundheit ohne Nebenwirkung

Wenn Menschen mit mentalen Schwächen und gesundheitlichen Problemen zum Arzt gehen, werden in den meisten Fällen starke Antidepressiva verschrieben. Diese Medikamente machen nicht nur stark abhängig, sondern können Nebenwirkungen hervorrufen, die verschiedenste Organe oder den gesamten Organismus belasten. Wer schaut auf die Ursache und beseitigt das Problem? Die Medikamente sind es nicht, denn sie unterdrücken den Schmerz, die psychische Belastung, greifen ins Nervensystem ein und sind sogar in der Lage, die eigene Persönlichkeit zu verändern. Wenn du merkst, dass es dir mental nicht gut geht gibt es alternative Wege, um die mentale Gesundheit zu stärken. Warte nicht zu lange ab, sondern handle schnell und nutze einfache Methoden.

Mentale Gesundheit nach dem PAUL-Prinzip

Schon in der Schule hat man damals über das PAUL-Prinzip gesprochen. Wir können eine schlechte Sache nur beseitigen, wenn wir nach dem PAUL-Prinzip handeln und dem Problem, dem Auslöser und der Ursache auf den Grund gehen, diese ausmerzen und uns auf eine Lösung konzentrieren. Dieses Prinzip funktioniert bei allen Problemzonen und auch beim Thema mental health spielt es eine tragende Rolle. Wenn du bereits in medizinischer Behandlung bist, solltest du deine Medikamente für die psychische Gesundheit keinesfalls einfach absetzen. Trotzdem kannst du nach dem PAUL-Prinzip handeln und die Ursache bewusst beim Schopf packen, um die mentale Gesundheit wiederherzustellen.

Mental geschwächt? – Ursachen erkennen und beseitigen

Fühlst du dich mental geschwächt, ausgebrannt, ausgezehrt und manchmal etwas verloren in dieser Welt? Plötzlich auftretende Ereignisse, wie Arbeitslosigkeit, Krankheit, Existenzsorgen oder Szenarien aus der Vergangenheit können uns aus der Bahn werfen, wenn wir nicht in der Mitte sind. Nur du kannst die Ursachen der psychischen Belastung selbst beseitigen, doch dafür musst du in der Lage sein, die Problemherde zu erkennen. Mit diesen Methoden schaffst du es, deine mentale Gesundheit zu stärken:

  • Bist du ausgelaugt, weil der Alltagsstress überhandnimmt? Löse deine Probleme, indem du dir Zeitfenster einrichtest, das nur für dich bestimmt ist. Nehme dir Zeit zum Reflektieren und Betrachten und setze dich mit deinen Problemen intensiv auseinander.
  • Fühlst du dich mental geschwächt durch deinen Job? Bist du unglücklich mit deiner Arbeit? Vielleicht übst du nicht die Tätigkeit aus, die dich erfüllt und deinem Basiston entspricht. Schaue doch einfach einmal hier nach, wer du wirklich bist, und finde mit Hilfe deiner Stimme und einer sinngebenden Tätigkeit in Balance.
  • Bist du unglücklich in der Partnerschaft? Fühlst du dich dadurch mental geschwächt und ausgezehrt? Kannst du beruflich und privat kaum noch trennen? Die WOOYCE® Partnerschaftsanalyse ist der Schlüssel, um sich gegenseitig verstehen zu lernen und sich zu begegnen.
  • Leidest du unter der mentalen Dysbalance? Hole dir deine mentale Gesundheit mit unserem Mental-Training „Mentale Stärke“ zurück und höre die Affirmationen mit dem neoos®X per Ultraschall, unterbewusst über die Haut.
  • Töne in deinem Basiston und erkenne deine Potentiale, Stärken und Schwächen. Beseitige und verarbeite deine Probleme, deine Ängste oder die Trauer im Unterbewusstsein und komme in Einklang mit dir selbst. Warum das Tönen mentale Stärke verspricht, erfährst du hier.
  • Kommst du nicht zur Ruhe? Halten dich Social Media, Gruppen und Accounts auf Trab? Entziehe dich dem Technostress der Neuzeit und finde in der Natur mentale Gesundheit. Ein etwas älterer, aber dennoch aktueller Blogbeitrag informiert dich über die Auswirkungen von Technostress auf den Organismus.
Blickwinkel ändern und mentale Gesundheit nachhaltig stärken mit WOOYCE® Coachings (Foto: envatoelements von micens)

Mental gesund auch in stürmischen Zeiten

Selbst in der Krise kannst du deine mentale Gesundheit bewahren. Wenn du dich auf das Wesentliche konzentrierst, dich auf deine Stärken verlässt und dir deiner Schwächen bewusst bist, lebst du in Einklang mit dir selbst. Mentale Gesundheit in stürmischen Zeiten ist möglich, wenn du von vornherein in Balance bist. Du gerätst nicht in Panik, hast die volle Kontrolle über deine Gedanken und Gefühle, erkennst neue Wege, Auswege und Möglichkeiten und verfällst nicht in die Opferrolle. Mental gesund zu sein bedeutet, sich in jeder Lebenslage neu orientieren zu können, ohne Angst, Schrecken, Zweifel und Trauer.

Du willst noch mehr über die mentale Gesundheit erfahren?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}