, ,

Gutachten Spanisch Training

2017 startete an der Universität Mainz die bisher interessanteste, wissenschaftliche Untersuchung zu Hören über die Haut®. Das Forscherteam rund um Prof. Schöllhorn und Dr. Henz konnte mit einem der modernsten EEG Verfahren Europas die Wirksamkeit des neoos® zum wiederholten Mal nachweisen. Die detaillierten Informationen zu den Forschungsergebnissen finden Sie auch hier im Blog unter neoos® Studie Uni Mainz.

Das Ergebnis war – bescheiden ausgedrückt – einfach genial. Josua Kohberg sagte dazu: „Das Ergebnis war für uns natürlich vorhersehbar, nichts was wir nicht im Vorfeld gewusst hätten. Diese Rückmeldungen bekommen wir seit Jahren von tausenden, begeisterten Kunden. Und es ist trotzdem noch einmal eine andere Hausnummer, von einer renommierten Universität eine so klare, wissenschaftlich fundierte und eindeutige Aussage zu bekommen.“ Das Ergebnis der wissenschaftlichen Untersuchung in wenigen Worten: „Ja, Hören über die Haut® mit dem neoos® funktioniert.“

Für das Forschungsteam rund um Prof. Schöllhorn und Dr. Henz waren die Ergebnisse allerdings so verblüffend, dass direkt nach Abschluss der Untersuchung ein spannender Vorschlag kam. Das Team wollte nicht „nur“ die Gehirnaktivität messen, sondern das ganze praktisch an einem Sprachkurs testen. Dafür organisierten wir einen Spanisch Sprachkurs mit 14 Studenten, welche im Normalfall vier Semester auf dem klassischen Weg Spanisch lernen sollten. Zu diesem Sprachkurs wurde ein Gutachten erstellt, und die Ergebnisse sind genauso wie die Funktion des neoos® revolutionär.

Die Studenten erreichten mit weniger als 35 aktiven Trainingsstunden das gleiche Ergebnis – teilweise sogar bessere Ergebnisse – im Vergleich zu 4 Semestern Spanisch Studium. Das bedeutet, das hier 200 Stunden aktiver Unterricht (plus Übungszeit zu Hause) über zwei Jahre gegen 35 Stunden innerhalb von drei Monaten gestellt werden können.

In der oben stehenden Grafik sehen Sie eine Gegenüberstellung des aktiven Zeiteinsatzes. Um den Level A2 zu erreichen, investieren Sie in einer klassischen Abendschule 400+ Stunden, im Studium 200+ Stunden und in einem sehr hochpreisigen Business Coaching sind es immer noch 176 Stunden. Mit einem KOSYS Sprachtraining reduziert sich die aktive Lernzeit auf 35 bis 40 Stunden. Und auch wenn Sie 50 bis 60 Stunden benötigen, ist die Benchmark immer noch deutlich zu sehen.

Natürlich ist das Ergebnis nicht 1:1 vergleichbar, denn tatsächlich hören Sie innerhalb der drei Trainingsmonate die Sprache mehr als 600 Stunden passiv über die Haut. Dieses Ergebnis zeigt ganz klar die massive Wirkung der passiven Aufnahme der Sprache über neoos®. Und das Beste – die 600 Stunden passives Hören laufen ganz einfach nebenbei. Es kostet Sie nicht eine Minute Ihrer wertvollen Zeit, den den neoos® Tag für Tag zu nutzen und damit Ihren Auslandsaufenthalt direkt auf Ihre Haut zu verlegen.


Arbeiten Sie in Lehre, Forschung oder Pädagogik und möchten das ausführliche Gutachten erhalten? Dann schreiben Sie uns gerne an service@kosys.de, Herr Kohberg wird sich dann direkt mit Ihnen in Verbindung setzen.