Den Selbstzweifel Teufelskreislauf durchbrechen

Unsicherheit und Sorgen kommen z.B. vor einem Auftritt, vor einer neuen Herausforderung, einem neuen Arbeitsverhältnis oder bei einer Klausur auf. Der Betroffene hat Sorge und Zweifel, den anstehenden Aufgaben nicht gewachsen zu sein und das hat maßgeblich mit vergangenen Erfahrungswerten zu tun. Wenn du das Gefühl hast, dass dich negative Erfahrungswerte aus der Vergangenheit jedes Mal einholen, wenn du dich an eine Herausforderung heranwagst, dann gilt es den persönlichen Selbstzweifel Teufelskreislauf zu durchbrechen, damit du dich persönlich entfalten kannst.

Ein Phänomen zieht sich durch alle Schichten der Bevölkerung

Egal ob hochgebildet oder sozial gering angesehen, die Selbstzweifel gehen durch alle Bevölkerungsschichten, denn es betrifft die Arbeiter ebenso, wie die Managerposition oder andere hochrangige Posten. Einige Menschen trauen sich nichts zu und stellen ihren eigenen Intellekt in Frage. Andere Menschen wollen immer eine Bestätigung vom Verstand und trauen sich nicht ihrer Intuition zu folgen. Es liegt in der Natur des Menschen sich selbst zu sabotieren und sich in der Komfortzone weiterzubewegen, denn der Mensch ist ein Meister darin, wenn es darum geht, sich selbst klein zu machen. Ist es nicht so, dass selbstbewusste Menschen gleichzeitig auf emotional unsichere Menschen arrogant und unnahbar erscheinen? Das Impostor Syndrom beschreibt diesen Teufelskreislauf und ist ein Phänomen, dass sich querbeet durch alle Bevölkerungsschichten zieht, weil nahezu jeder an sich etwas auszusetzen hat oder mit negativen Erfahrungswerten oder Erinnerungen hadert.

Wie entsteht der Teufelskreislauf der Selbstzweifel?

Wenn du unter dem Teufelskreislauf der wiederkehrenden Selbstzweifel leidest, dann hast du dich vielleicht schon einmal gefragt, wie du aus diesem Kreislauf aussteigen kannst. Zuerst musst du aber auf die Ursache zurückgehen und wirst im Umkehrschluss eine Antwort erhalten. Du wagst dich an eine neue Aufgabe heran, anfangs bist du motiviert, doch dann stellen sich Hindernisse in deinen Weg. Du versuchst dich bestmöglich vorzubereiten, doch dein Erfolg bleibt leider aus. Du siehst keine Erfolge, nur die Niederlage im Gesamtpaket und wertest deinen Erfolg ab und stellst den Misserfolg über alle Dinge. Du erzeugst somit eine innere Unsicherheit und ein Gefühl der Selbstzweifel. Du gerätst in ein Schauspiel, dass du mit dir selbst spielst, bis zu dem Punkt, an dem sich neue Aufgaben und damit verbundene Hindernisse in den Weg stellen. Selbst wenn du kleine Erfolge feiern könntest, bist du gar nicht mehr in der Lage dazu, weil du sie im Teufelskreislauf der Selbstzweifel nicht erkennen kannst.

Wie kann ich aus dem Selbstsabotage-Karussell und dem Selbstzweifel-Chaos aussteigen?

Wenn du es satt hast, dich dem Selbstzweifel auszuliefern und unter der fehlenden Selbstsicherheit leidest, dann kannst du hier und jetzt beginnen, das immer schneller drehende Rad zu verlangsamen und letztendlich zum Stehen zu bringen. Du kannst aus dem Selbstzweifel Chaos und aus dem Teufelskreislauf ausbrechen, wenn du beginnst, dich mit deinem inneren Kind und deinem jetzigen IST-Zustand auseinanderzusetzen. Wenn du bereit bist über dich nachzudenken und die Komfortzone verlassen möchtest, dann sind die WOOYCE® Coachings der ideale Begleiter auf dem Weg zur Selbsterkenntnis. Die WOOYCE® App ist nicht nur eine Persönlichkeitsanalyse, sondern eine einzigartige Methode, die sich an deinem Stimmbild orientiert. Die App ermittelt aus deiner Stimme den Basiston und anhand des Basistones werden dir zahlreiche Charaktereigenschaften zugewiesen. Du bist einzigartig, wie dein Stimmbild und kannst dank der WOOYCE® App einen tiefen Blick in deine Persönlichkeit werfen und dich intensiv mit dir selbst auseinandersetzen.


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Den Sinn des Lebens erkennen

Den Sinn des Lebens erkennen
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}